Weshalb man der Schalmeienkapelle eine zweite Chance geben sollte

Liebe Nordler, es sollte der Höhepunkt beim Kleinen Maifest auf Ihrem Emil-Höllein-Platz werden. Unter dem Motto „145 JAHRE JENA-NORD“ hatte ich auf eigene Kosten die Rüdersdorfer Schalmeienkapelle vertraglich engagiert. Ich dachte mir: mache deine Plakate nicht ganz so groß, wie die der anderen, nutze das Geld lieber, um den Menschen in Jena-Nord eine Freude zu… Weiterlesen Weshalb man der Schalmeienkapelle eine zweite Chance geben sollte

Donnerstag, der 30. April 1874: Die erste Probefahrt der Jenaer Saalbahn!

Es war Donnerstag, der 30. April 1874: der Tag vor dem Namensfest der heiligen Walburga, einer gelehrten Frau und Äbtissin, die so rein gar nichts mit Hexen und Teufeln zu schaffen hatte. Erst ihre Heiligsprechung an einem 1. Mai stellte die Verbindung zur heutigen Walpurgisnacht her, denn durch zahlreiche Wundertaten, welche Walburga zugeschrieben werden, gilt… Weiterlesen Donnerstag, der 30. April 1874: Die erste Probefahrt der Jenaer Saalbahn!

NORD LIVE: Rainer Sauer erinnerte im „Café C’ést la vie“ auch an Siggi Ferge

Es waren bei eher unfreundlichem Wetter nicht viele Gäste gekommen, um die Premiere von „NORD LIVE – Gespräche | Musik | Geschichten“ im „Café C’ést la vie“ am Jenaer Nordfriedhof zu erleben, aber sie kamen trotzdem auf ihre Kosten. Rainer Sauer ließ nach der Begrüßung zu Anfang in vielen Bildern und noch mehr Stadt- und… Weiterlesen NORD LIVE: Rainer Sauer erinnerte im „Café C’ést la vie“ auch an Siggi Ferge

Wegen der Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung ist die Camburger Straße ab 08.04. gesperrt

Wie der Zweckverband JenaWasser mitteilt, wird am morgen die Erneuerung der Trinkwasserleitungen in der Camburger Straße fortgesetzt. Die Arbeiten zum dritten Bauabschnitt beginnen am 8. April 2019 und sollen bis Ende Juni abgeschlossen sein. Gebaut werden weitere 280 Meter Versorgungsleitung und die hinzugehörigen Hausanschlüsse werden erneuert. Die Baustrecke beginnt an der Einfahrt zum Lidl-Discountmarkt und… Weiterlesen Wegen der Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung ist die Camburger Straße ab 08.04. gesperrt

Als Jena-Nord noch ein weißer Fleck auf der Landkarte war…

Unser Ortsteil Jena-Nord wird dieses Jahr 145 Jahre alt, denn seine Historie beginnt sozusagen mit dem Bau des Saalbahnhofs. Aber wie sah die Landkarte damals aus, was war vor 150, vor 220 Jahren dort, wo heute rund 14.000 Menschen leben? Nun im Jahre 1800 wies noch nichts auf einen Stadtteil Jena-Nord hin. Östlich des heutigen… Weiterlesen Als Jena-Nord noch ein weißer Fleck auf der Landkarte war…

19.03.2019: Gedenken an die Opfer der schweren Luftangriffe auf unsere Stadt

Jenas Oberbürgermeister Dr. Thomas Nitzsche und Vertreter des Stadtrates sowie weitere Bürgerinnen und Bürger der Stadt erinnerten sich am heutigen Vormittag an die Bombardierung Jenas vor 74 Jahren, denn am 19. März 1945 fand der verheerendste Luftangriff auf Jena statt. So schlug damals um 13:17 Uhr die erste Bombe auf und nur 15 Minuten später… Weiterlesen 19.03.2019: Gedenken an die Opfer der schweren Luftangriffe auf unsere Stadt

Rainer Sauer: TRIVIA (Zehn Fragen und zehn ehrliche Antworten)

1) Lieblingsbäcker? = Bäckerei & Konditorei Czech, Ilmstraße 20, Jena-Nord /// Warum? = Weil man da schon morgens ab 6 Uhr frische Brötchen und die Lokalzeitung bekommt. 2) Lieblingscafe? = Doreen Hornbogens „Café C’ést la vie“, Am Nordfriedhof 2, Jena-Nord /// Weshalb? = Das, was Frau Hornbogen als Unternehmerin da gewagt hat, was sie sich… Weiterlesen Rainer Sauer: TRIVIA (Zehn Fragen und zehn ehrliche Antworten)

Die vergessenen Bürger von Jenas zweitgrößtem Ortsteil

Vorrede: Ortsteil-Arbeit hat – sofern sie nicht unter stadtentwicklerischen Aspekten im Stadtrat stattfindet – stets damit zu tun, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, egal ob im Ortsteilrat (OTR) oder in der Tätigkeit als Ortsteilbürgermeister: Der Mensch inmitten der Gesellschaft. Da schmerzt es, wenn sich im Jahre 30 nach der Wende „der Mensch im Osten“… Weiterlesen Die vergessenen Bürger von Jenas zweitgrößtem Ortsteil

Der Saalbahn(Lärm & Schmutz)bahnhof

In Jena-Nord gibt es ein Problem am Saalbahnhof. Dort hat sich seit den letzten 25 Jahren so einiges verändert. Einst mussten hier beispielsweise die durchfahrenden Eisenbahnzüge ihr Tempo stark verlangsamen, um den am Bahnsteig wartenden Reisenden nicht gefährlich zu werden – Stichwort: Sogwirkung von Zügen.Gewöhnt haben sich die Menschen daran, dass sowohl auf der Saalbahn… Weiterlesen Der Saalbahn(Lärm & Schmutz)bahnhof