STADTRADELN-Preis: Jena-Nord Kita Abenteuerland gewinnt Fahrrad-Rikscha

Das Jenaer STADTRADELN (wir berichteten) war im Jahr 2019 mit einer Spendenaktion für Kinder-Rikschas verbunden. Insgesamt vier Rikschas konnten mit dem gespendeten Geld angeschafft werden.

Zehn Kitas hatten ihr Interesse bekundet; gestern wurden deshalb vier Gewinner ausgelost. Die Ziehung übernahm Bürgermeister Christian Gerlitz und vier Kinder öffneten die Briefumschläge mit den Namen: Kita Billy (Jena-Süd), Kita Frechdachs (Jena-Neulobeda Ost), Kita Pusteblume (Jena-Winzerla) und Kita Abenteuerland (Jena-Nord).

Der ehemalige Stadtrat Norbert Comouth (CDU) und ein Vertreter des Fachdienstes Recht überwachten die Ordnungsmäßigkeit der Ziehung. 2020 besteht für alle Jenaer Kitas die nächste Chance, denn auch in diesem Jahr soll während des STADTRADELNS gespendet werden. Wichtig: alle Kitas, die diesmal nicht zum Zuge gekommen sind, bekommen als eine neue Chance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s