Details zu den halbseitigen Sperrungen an der Naumburger Straße in Jena

Die Naumburger Straße im Bereich Ortseingang aus Richtung Porstendorf (dies ist in der Streckenführung die Bundesstraße B88) ist ab sofort bis Ende April mehrmals und in verschiedenen Bereichen halbseitig gesperrt.

Grund sind nach Angaben der Stadt Jena notwendige Arbeiten zur Anbindung von Rohrleitungen für das neue Wohngebiet „Am Oelste“. Wie weiter mitgeteilt wurde, wird die Baustelle aus insgesamt drei Abschnitten bestehen:

1.) Halbseitige Sperrung in Höhe Carl-Orff-Straße ab sofort zum Bau einer Umfahrung – [= Tempo 30-Regelung].

2.) Danach Nutzung der Umfahrung mit zwei Fahrstreifen [= ebenfalls Tempo 30]

3.) Nach Abschluss dieser Baumaßnahme erfolgt eine weitere Baustelle mit Fahrbahneinengung und Ampelregelung am nördlichen Ende des Baugebietes „Am Oelste“.

Die genauen Bauzeiten können derzeit noch nicht genannt werden, so die Stadt. Das Ende Gesamtarbeiten ist bis zum 30. April 2020 vorgesehen. Eine Übersicht zur räumlichen Einordnung ist auch der nachfolgenden Grafik zu entnehmen.

Verkehrseinschränkungen auf der B7 am Ortseingang Jena. – Grafik: Stadt Jena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s