Gestohlenes iPhone-Handy konnte in Jena-Nord geortet werden

Durch die Ortung eines iPhones ist es am Dienstagabend (14.01.2020) gelungen, einen Diebstahl aufzuklären und das Handy seinem rechtmäßigen Besitzer zurück zu geben. Das Handy war einem Jugendlichen im Zug nach Greiz gestohlen worden. Er hatte es in seiner Jackentasche verstaut und die Jacke neben sich auf dem Sitz liegen. Als er den Zug verließ, bemerkte er den Verlust des Handys. Die Mutter des jungen Mannes erstattete sofort Anzeige beim zuständigen Kontaktbereichsbeamten.

Das Handy war laut Ortung im Bereich der Naumburger Straße in Jena-Nord eingeloggt. Jenaer Polizeibeamte begaben sich dorthin, inzwischen befand sich das Handy in der Erich- Kuithan-Straße. Als Polizeibeamte die Handynummer anriefen, ging der „neue Besitzer“ tatsächlich ran. Der 30 Jahre alte Mann gab später zu Protokoll, dass er das Handy im Bereich Gera gefunden habe. Er wohnt in Greiz und besuchte in Jena Freunde. Die Ermittlungen gegen ihn laufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s