Jena-Nord: Gleich mehrere Verkehrsunfälle am Montag

Schwer verletzt wurde nach Angaben des Jenaer Polizei am Montagnachmittag ein Fahrradfahrer auf einem Parkplatz in der Naumburger Straße. Ein VW-Fahrer parkte vorwärts in eine Parklücke ein. Da er nicht zufriedenstellend stand, wollte er seine Parkposition noch einmal korrigieren. Er fuhr ein wenig nach hinten und übersah dabei einen Radfahrer, der gerade hinter dem Auto entlang fuhr. Beide stießen zusammen, der Fahrradfahrer stürzte zu Boden, zog sich schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagabend in der Naumburger Straße. Eine Autofahrerin war stadteinwärts unterwegs. Etwa 500 Meter nach dem Ortseingangsschild bremste sie ihr Fahrzeug ab, um an einem Fußgängerüberweg Passanten über die Straße gehen zu lassen. Ein hinter ihr fahrendes Auto hielt ebenfalls an. Eine dahinter fahrende Toyota-Fahrerin bemerkte die Bremslichter zu spät und schaffte es nicht mehr rechtzeitig, ihr Auto anzuhalten. Ihr Auto stieß gegen das vor ihr stehende und schob es durch den Schwung auf das vordere. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde nach Angaben der Polizei glücklicherweise niemand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s