Klarstellung: Die von einem Internet-Blogger „in Jena-Nord“ vermutete Gefahrenstelle liegt im OT Zwätzen

Unter dem Titel „Bleibt die Gefahrenstelle in Jena-Nord bestehen?“ hat der Jenaer Internetblogger Arne Petrich Anfang September 2019 über eine Bürger-Meldung auf dem Mängelmelder der Stadt Jena aus dem letzten Jahr berichtet (= #181-2018 Sonstiges), die noch nicht abgearbeitet sein soll.

Petrich schreibt u.a.: Sehr verärgert weist die Bürgerin auf den nicht behobenen Mangel hin, der als “erledigt” gekennzeichnet wurde und auf die fehlende Markierung auf dem Fuß-/Radweg hinweist, zumal sich jetzt durch den Schulbeginn und den Erstklässlern die Situation verschärft hat.

Nord-Ortsteilratsmitglied Rainer Sauer wollte sich der Sache annehmen, musste inzwischen aber feststellen, dass sich Herr Petrich geirrt hat. Die in der Mängelmeldung beschriebene Örtlichkeit (= „Fuß-/Radweg entlang des Autohaus Fischer (von Max-Gräfe-Gasse kommend in Richtung Kreuzung Brücken-/Wiesenstraße rechts“) liegt keineswegs in Jena-Nord sondern in Zwätzen.


Nachtrag 09.09.2019: Der entsprechende Artikel wurde durch den Internet-Blogger inzwischen ohne Angaben von Gründen gelöscht.

Bildquelle: Kartenübersicht zum Mängelmelder der Stadt Jena – Symbolgrafik © Stadt Jena Kartenportal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s