Svenja Müller zur sachkundigen Bürgerin im Sozialausschuss benannt

Das freut den Ortsteil und verstärkt natürlich die Möglichkeiten für unser "Mit Nord geht's voran"-Netzwerk: Svenja Müller (21) ist zur sachkundigen Bürgerin der Freien Demokraten im Sozialausschuss des Jenaer Stadtrats benannt worden. Frau Müller kennt sich u.a. aus zu den Themen soziales Zusammenleben der Generationen, Inklusion / Rechte von Behinderten, Pflegebelange und Wohnen / bezahlbarer… Weiterlesen Svenja Müller zur sachkundigen Bürgerin im Sozialausschuss benannt

Der Rollator & mehr: Tips und Tricks rund um alltagsunterstützende Technik

Am Donnerstag, den 26. September 2019, findet um 10:00 Uhr am Lutherplatz 3 (Gebäude der Stadtverwaltung) eine kostenfreie Veranstaltung zum Thema "Sicher mit dem Rollator" statt. Hierbei gibt es Informationen rund um den Rollator und zum Rollatorführerschein. Außerdem besteht die Möglichkeit den eigenen Rollator überprüfen zu lassen und auf einem Sicherheits-Parcours zu testen. Als weiteres… Weiterlesen Der Rollator & mehr: Tips und Tricks rund um alltagsunterstützende Technik

„Mit Nord geht’s voran“: Gründung des Netzwerk-Vereins soll 2020 erfolgen

Das Netzwerk "Mit Nord geht's voran" besteht aus Einzelpersonen, Vereinen, Einrichtungen und Gewerbetreibenden des Stadtteils, ist noch relativ jung, arbeitet aber seit letztem Jahr intensiv daran, dass verschiedene Dinge in Jenas zweitgrößtem Ortsteil optimiert werden. Mit dem Slogan "Wer seinen Stadtteil liebt, macht ihn besser..." war Ortsteilratsmitglied Rainer Sauer im Frühjahr u.a. für "Mit Nord… Weiterlesen „Mit Nord geht’s voran“: Gründung des Netzwerk-Vereins soll 2020 erfolgen

Zwei Radfahrer bei Unfällen mit Pkw in Jena-Nord verletzt

Leicht verletzt wurde ein Fahrrad fahrendes Kind bei einem Unfall am Dienstagnachmittag (10.09.2019) in Jena-Nord. Das Kind fuhr mit seinem Rad auf die Straße Am Lerchenfeld auf und touchierte dabei einen Renault. Es stürzte in Folge des Anstoßes und verletzte sich leicht.Das Kind wurde am Unfallort medizinisch versorgt, konnte anschließend wieder an seine Eltern übergeben… Weiterlesen Zwei Radfahrer bei Unfällen mit Pkw in Jena-Nord verletzt

„Es gibt kein Vergessen“ – Die Opfer der „NSU“-Morde: Enver Şimşek († 11.09.2000)

Enver Şimşek zog 1985 von der Türkei nach Deutschland, arbeitete anfangs in einer Fabrik, ehe er sich mit einem Blumenhandel selbständig machte, aus dem im Laufe der Jahre ein Blumengroßhandel mit Läden und Geschäftsständen wurde. Şimşek war 38 Jahre alt, verheiratet und zweifacher Vater, als er am Samstag, den 9. September 2000, nach einer Warenauslieferung… Weiterlesen „Es gibt kein Vergessen“ – Die Opfer der „NSU“-Morde: Enver Şimşek († 11.09.2000)