Kommentare / Kontakte: Keine Anfrage bleibt unbeantwortet, es sei denn…

Die Webseite http://www.ortsteilbürgermeister.de erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Täglich klicken sie viele Menschen an (in der Grafik unten dunkelblau dargestellt) und informieren sich dann ausführlich (hellblau zu erkennen).

Immer wieder erreichen mich auch schriftliche Kommentare oder Statements. Gehen diese via E-Mail ein, so nehme ich mir die Zeit, sie persönlich ausführlich zu beantworten; gehen sie über die Kommentarfunktion ein, übernimmt das gelegentlich auch mein Team Nord. Auf konstruktive Facebook-Kommentare unter Klarnamen gehe ich stets ein, destruktive Äußerungen (oft auch unter Fakenamen gepostet) bleiben dagegen „links liegen“, wie man so schön sagt.

Oft gibt es Lob und Zustimmung, wie z.B. von Familie Lange („…Ich möchte Ihnen einmal unseren Dank sagen für Ihren fairen Wahlkampf. Dass Sie auf Ihrer Webseite sogar alle Gegenkandidaten vorstellen ist mehr als vorbildlich. Nach dem Lesen des Informationsfaltblatts haben wir uns auf Ihrer Webseite alle Beiträge durchgelesen und finden, dass man hier so viel über unseren Stadtteil erfahren kann, dass Jena-Nord bei Ihnen in guten Händen liegen wird…“), dann wieder ernstzunehmende Statements, wie beispielsweise dieses:

„Zu Ihrem Infobrief, der in meinem Briefkasten lag: Schade, die wichtigsten Dinge haben Sie vergessen als da wären 1. Gesamtschule und Kindergarten, 2. weitere Einkaufsmöglichkeiten, 3. Spielplätze, 4. gemütliche Sitzgelegenheiten (siehe Lobdepark). 5. Wie viele Wohnungen denn noch? – Ich wohne seit 40 Jahren hier, aber es wird immer ungemütlicher. Schön ist etwas anders aber nur vielleicht, denn Jena-Ost ist das schönste Wohngebiet. Leider kann ich mir in diesem Wohngebiet keine Wohnung leisten…“

Solche Briefe / Mails / Kommentare sind das Salz in der Suppe des Wahlkampfs, denn genau aus diesen Gründen will ich Ihr Ortsteilbürgermeister werden. In Jena-Nord gibt es noch so viel anzupacken, zu verbessern und voranzubringen. Ich bin 60 Jahre alt / jung, bin aber schon fast mein halbes Leben lang Jenaer und wohne seit 1996 in unserem Ortsteil. Inzwischen kenne ich die Menschen, die in Nord leben und weiß über deren alltägliche Sorgen und Wünsche Bescheid. Vieles davon findet sich als Lösungsansatz in meinem Zielen als Ortsteilbürgermeister.

Wenn Sie mir Ihr Vertrauen schenken, gebe ich viele Dinge auf, die ich momentan noch in meiner Freizeit mache, denn dann brauche ich alle Zeit der Welt um mich um Ihre Probleme und Anliegen zu kümmern.

Ihr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s